Rote Zwiebeln – mild & wild

    Zwiebeln gehen immer. Zwiebeln sind das ganze Jahr über erhältlich und passen zu vielen Gerichten. In der Grillsaison passen fermentierte Zwiebeln besonders gut zu allen Leckereien vom Grill. Zu meinen Favoriten zählt die fermentierte Zwiebel auch als Zutat in der probiotischen Guacamole. Im Salat kommt die fermentierte Zwiebel gut, weil der Geschmack weniger…

Der Erklärbär -Wie Bügelgläser funktionieren

    Ich bin der Erklärbär und das ist ein Bügelglas. Das tolle an einem Bügelglas mit Gummiring (Weckring) ist sein prima Verschluss, der ganz viele Ritzen hat. Am Anfang der Fermentation ist über dem Gemüseferment normale Luft. Während der Fermentation pupsen die Milchsäurebakterien ordentlich rum und deshalb wird die Luft immer schlechter. Je weiter…

Sauerkraut-Workshop

Wann: 12. September 2014 um 18.30 Uhr Wo: Fleischwolf und Lotte, Körtestraße 2, 10967 Berlin Was: Der Fermente-Workshop mit Isa Palstek für Einsteiger und Süchtige. Es ist Platz für 12 Teilnehmer. First come, first served. 20 Euro Gebühr. Anmeldung  info@wildefermente.de Am 12. September um 18.30 Uhr ist es soweit, wir werden Sauerkraut machen. Was ihr…

Knoblauch in Waldhonig

  Kaum ein Ferment macht so wenig Arbeit und überzeugt so sehr wie der in rohem Waldhonig fermentierte frische Knoblauch. Dieses Ferment wird von Monat zu Monat besser. Geduld ist also besonders gefragt. Die fertigen Knoblauchzehen sind in der Erkältungszeit willkommen, sobald der Hals zu kratzen anfängt. Eine Knoblauchzehe mitsamt einem Esslöffel Waldhonig wirken wunderbar…

Gläser

Die Fermentation von Gemüse wird durch zwei wichtige Parameter bestimmt: die Salzkonzentration und den Luftabschluss. Alles Gemüse unterhalb der Salzlakenoberfläche ist sicher, weil es dort anaerob ist. Anaerob bedeutet: hier fehlt Sauerstoff. Unerwünschte Keime können in der Salzlake wegen des Salzgehaltes und des Sauerstoffmangels nicht wachsen. Anders verhält es sich über dem Ferment. So lange…